Addictive drugs prescription

 

Suchtgiftverordnung

 

Suchtgift-
verordnung
BeispieleFachinformationKennzeichnung
§ 18 (1)
I, II, IV
Fentanyl, Hydromorphon, Oxycodon, RemifentanilSG, apothekenpflichtig = Suchtgift, Abgabe nur auf Suchtgiftrezept, apothekenpflichtig rezept- und apotheken-pflichtig
§ 20 (4)
III
Tramadol, bestimmte Zubereitungen von CodeinS1, apothekenpflichtig = Suchtgift, Abgabe auf Rezept, wiederholte Abgabe verboten, apothekenpflichtig rezept- und apotheken-pflichtig

 

 

 Psychotropenverordnung 

 

Psychotropen-
verordnung
FachinformationKennzeichnung
§ 10 (3)
(im Anhang I gekennzeichnete Stoffe, dzt. nur Flunitrazepam)
rezept- und apothekenpflichtig, Verschreibung nur auf Suchtgiftrezept gemäß § 10 Absatz 3 Psychotropenverordnungrezept- und apothekenpflichtig
§ 10 (4)
übrige Benzodiazepine
rezept- und apothekenpflichtig, Anordnung der wiederholten Abgabe verboten gemäß § 10 Absatz 4 Psychotropenverordnungrezept- und apothekenpflichtig

 

 

Auf allen Packungen, in denen Suchtgift in den Verkehr gebracht wird, ist der Suchtgiftinhalt entweder in Hundertteilen (Prozenten) oder in der darin enthaltenen Gewichtsmenge, berechnet auf die Base des Suchtgiftes, anzugeben.

 

Created: 27.03.2015

© Austrian Federal Office for Safety in Health Care
to top