Amtliche Nachrichten 2010

2010

Thelin

Information  über die Marktrücknahme von Thelin® (Sitaxentan)

RoActemra

Information über den Zusammenhang zwischen der Anwendung von Tocilizumab (RoActemra®) und Anaphylaxie

Sutent

Information über das Auftreten von Kieferosteonekrose bei mit Sunitinibmalat (Sutent) behandelten Krebspatienten mit gleichzeitiger oder vorhergehender Anwendung von Bisphosphonaten

Vfend (Voriconazol)

Information über das mögliche Risiko des Auftretens eines Plattenepithelzellkarzinoms der Haut im Rahmen einer Langzeittherapie mit VFEND<//span>

Rosiglitazon

Ruhendstellung der Zulassung von Rosiglitazon-hältigen Arzneispezialitäten

Tisseel

Information über ein mögliches Risiko einer lebensbedrohlichen Luft- oder Gasembolie bei Verwendung von Sprühgeräten mit Druckregler zur Applikation von Tisseel®

Octagam

Information  über die Ruhendstellung der Zulassung und den Rückruf von Octagam®-Infusionslösungen (50 mg/ml, 100 mg/ml)

Octagam

Information  über den Rückruf von Octagam 50 mg/ml Infusionslösung

Relistor

Information über Berichte zum Auftreten von gastrointestinalen Perforationen bei Anwendung von RELISTOR® (Methylnaltrexoniumbromid)

Xyrem

Risiko von Dosierungsfehlern mit Xyrem® aufgrund der möglichen Verwechslung von Gramm (g) und Milliliter (ml)

Evicel

Wichtige sicherheitsrelevante Information für Fachkreise bezüglich der Gefahr lebensbedrohlicher Luft- oder Gasembolien bei der Verwendung eines Sprühapplikators mit Druckregler zur Verabreichung von EVICEL® Lösungen für Fibrinkleber

Ketoprofen

Information der Fachkreise über Maßnahmen zur Risikominimierung im Zusammenhang mit Ketoprofen-haltigen Präparaten zur topischen Anwendung

Dexrazoxan

Wichtige Sicherheitsinformation in Zusammenhang mit Dexrazoxan-haltigen Arzneispezialitäten und erhöhtem Risiko für sekundäre Neoplasien bei Kindern

Keppra

Vermeidung von Dosierungsfehlern bei der Verwendung der 300ml Flasche Keppra 100mg/ml Lösung zum Einnehmen aufgrund einer Änderung der Skalierung der Dosierpipette

Invirase

Arrhythmogenes Risiko durch QT- und PR-Intervallverlängerung mit Invirase

Avastin

Auftreten von Überempfindlichkeits- und Infusionsreaktionen im Zusammenhang mit Avastin® (Bevacizumab)

Exelon_Prometax

Information über die unsachgemäße Anwendung und Medikationsfehler in Verbindung mit Exelon/Prometax transdermalen Pflastern

Vectibix

Information über das Auftreten schwerwiegender Überempfindlichkeitsreaktionen einschließlich Anaphylaxie und Angioödem in Zusammenhang mit Vectibix® (Panitumumab)

Bufexamac haltige Arzneispezialitäten

Information über die Aufhebung der Zulassung von Bufexamac – haltigen Arzneispezialitäten

Kepivance

Einschränkung der Indikation für Palifermin (Kepivance) auf Patienten mit Strahlen- und Chemotherapie zur Konditionierung vor autologer Stammzellentransplantation.

Nimesulid

Sicherheitsinformationen  über Risiken von Leberschäden im Zusammenhang mit der systemischen Verabreichung von Aulin/Mesulid (Nimesulid)

Perfalgan

Sicherheitsinformationen zu Perfalgan-Infusionslösung wegen schwerwiegenden Fällen von Überdosierung bei Kleinkindern und Kindern

Aclasta

Ergänzende Sicherheitsinformationen zu Berichten über Nierenfunktionsstörung und Nierenversagen unter Aclasta

Rapamune

Wichtige Informationen zu Rapamune (Sirolimus)

Protopic

Wichtige Erinnerung zur sicheren Anwendung von Protopic

Sibutramin–haltige Arzneispezialitäten

Information über die Ruhendstellung der Zulassung von Sibutramin – haltigen Arzneispezialitäten

© Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen
nach oben