News

  • Qualitätsmängel / Rückruf

    Qualitätsmängel / Rückruf 06.12.2019

    Colistinsulfat

    Rückruf von zwei Wirkstoffchargen aufgrund eines zu hoch angegebenen Wertes des Wirkstoffgehaltes

  • Qualitätsmängel / Rückruf

    Qualitätsmängel / Rückruf 06.12.2019

    Chloramphenicol

    Rückruf von drei Wirkstoffchargen aufgrund des entzogenen Herstellerzertifikates des indischen Originalherstellers

  • Qualitätsmängel / Rückruf

    Qualitätsmängel / Rückruf 26.11.2019

    Ivertin

    Rückruf einer Charge Ivertin aufgrund eines möglichen verminderten Gehalts an Ivermectin

  • Qualitätsmängel / Rückruf

    Qualitätsmängel / Rückruf 20.11.2019

    Ulsal Brausetabletten, Filmtabletten, Ampullen

    Rückruf von Chargen wegen Verunreinigung des Wirkstoffes Ranitidin mit NDMA

  • Kurzmeldungen

    Kurzmeldungen 08.11.2019

    Nicht durch das BASG/die AGES MEA autorisierte Telefonanfragen/Anrufe bei Pharmaunternehmen

    Dem Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen (BASG)/der AGES Medizinmarktaufsicht (AGES MEA) wurde bekannt, dass Pharmaunternehmen telefonisch im Namen des BASG oder der AGES MEA kontaktiert wurden, bzw. von Personen, die sich als Mitarbeiter des BASG oder der AGES MEA ausgeben, um personenbezogene bzw. unternehmensbezogen Daten zu erfragen.

  • Qualitätsmängel / Rückruf

    Qualitätsmängel / Rückruf 30.10.2019

    Nutriflex Omega

    Rückruf aufgrund von möglichen Abweichungen bezüglich pH-Wert, Färbung und Emulsionsqualität bei einzelnen Beuteln

  • Kurzmeldungen

    Kurzmeldungen 30.10.2019

    Informationen für Zulassungsinhaber: Bewertung des Risikos möglicher Nitrosaminverunreinigungen in Humanarzneimitteln mit chemisch synthetisierten Wirkstoffen

    Nachdem 2018 Verunreinigungen von Sartanen mit Nitrosaminen festgestellt wurden, wurde im Rahmen eines EU-weiten Risikobewertungsverfahren nach Artikel 31 der Richtlinie 2001/83/EG festgelegt, dass die Hersteller ihre Herstellungsverfahren überprüfen und notwendige Änderungen vornehmen müssen, um das Risiko von Nitrosaminverunreinigungen so weit wie möglich zu minimieren.

  • Qualitätsmängel / Rückruf

    Qualitätsmängel / Rückruf 24.10.2019

    Ulsal lösliche Tabletten

    Rückruf von Chargen wegen Verunreinigung des Wirkstoffes Ranitidin mit NDMA

  • Qualitätsmängel / Rückruf

    Qualitätsmängel / Rückruf 24.10.2019

    Ranitidin STADA

    Rückruf von Chargen wegen Verunreinigung des Wirkstoffes Ranitidin mit NDMA

  • Qualitätsmängel / Rückruf

    Qualitätsmängel / Rückruf 22.10.2019

    Avonex

    Rückruf einer Charge Avonex aufgrund möglicher Beeinträchtigung der Sterilität

Sie sehen Artikel 1 bis 10 von 588
© Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen
nach oben