News Detail

messages in brief messages in brief

messages in brief Created: 08.11.2019

Nicht durch das BASG/die AGES MEA autorisierte Telefonanfragen/Anrufe bei Pharmaunternehmen


Dem Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen (BASG)/der AGES Medizinmarktaufsicht (AGES MEA) wurde bekannt, dass Pharmaunternehmen telefonisch im Namen des BASG oder der AGES MEA kontaktiert wurden, bzw. von Personen, die sich als Mitarbeiter des BASG oder der AGES MEA ausgeben, um personenbezogene bzw. unternehmensbezogen Daten zu erfragen.


Durch das BASG/die AGES MEA wurden und werden keine personenbezogene bzw. unternehmensbezogen Daten telefonisch abfragt.


Sollte sich jemand im Namen des BASG/der AGES MEA oder als Mitarbeiter des BASG/der AGES MEA telefonisch bei Ihnen melden, um diesbezügliche Daten zu erfragen, werden Sie ersucht sich diese Anfrage per E-Mail bestätigen zu lassen bzw. die Anfrage und vorhandene Kontaktdaten des Anrufers dem BASG unter der E-Mail-Adresse basg@basg.gv.at bekannt zu geben.


Nach interner Prüfung der von Ihnen weitergeleiteten Daten werden wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.
Sollte sich die Notwendigkeit ergeben, werden wir nach Rücksprache rechtliche Schritte prüfen.

    © Austrian Federal Office for Safety in Health Care
    to top