Vertriebseinschränkungen

Meldung von Vertriebseinschränkungen und Vertriebseinschränkungen Register

Ab 1. Februar 2018 besteht für Zulassungsinhaber bzw. befugte Vertreterinnen und Vertreter des Zulassungsinhabers die Möglichkeit, Vertriebseinschränkungen elektronische zu melden. Die Meldung erfolgt über das eService "Zulassung und Lifecycle ASP".

 

Meldungen zu Vertriebseinschränkungen werden ab dem tatsächlichen Beginn der Vertriebseinschränkung automatisch am Folgetag im „Vertriebseinschränkungen Register“ veröffentlicht.

 

Rückfragen (fachlich):

Mag. Martina Unteregger & DI Dr. Sabine Sereinig
Tel.: +43 (0) 505 55-36406, -36411
E-Mail:  medicineshortagebasg.gvat

 

Rückfragen (technisch):

E-Mail: basg-eservicesbasg.gvat

 

Rückfragen (Medien):

Kommunikationsmanagement
E-Mail: presseagesat

Vertriebseinschränkungen Register

Link zum Register der Vertriebseinschränkungen

Meldung von Vertriebseinschränkungen

Link zur Meldung von Vertriebseinschränkungen

Link zur Erstregistrierung

Eine Registrierung ist nur erforderlich, wenn Sie noch keine Zugangsdaten zu eServices haben.

 

 Weitere Informationen finden Sie in den Leitfäden:

  • Leitfaden für die "Benutzerregistrierung von Unternehmen"
  • Leitfaden für das eService "Zulassung und Lifecycle ASP"
  • Leitfaden für die "Meldung von Vertriebseinschränkungen und zum Vertriebseinschränkungen Register"

Erstellt am: 14.12.2017 | Geändert am: 01.02.2018

© Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen
nach oben