AUR DERM® CREMA & AUR DERM® MIMOZA

Vermeintliche Naturprodukte stellen sich als Arzneimittelfälschungen heraus

Die über internationale Online-Verkaufsplattformen und diverse rumänische Onlineapotheken vertriebenen rumänischen Produkte „AUR DERM® CREMA“ und "AUR DERM® MIMOZA" werden vom BASG aufgrund der Kennzeichnung auf der Sekundärverpackung als Präsentationsarzneimittel eingestuft.

 

Grund der Einstufung als Präsentationsarzneimittel ist folgende Kennzeichnung:

  • Behandlung von Psoriasis, Gürtelrose, Ekzemen,
  • Behandlung von Allergien und schlecht verheilenden Verbrennungen
  • Zur Schmerzlinderung
  • Zur Erleichterung der Wundheilung
  • Hilfreich bei der Behandlung von Akne und Pilzinfektionen
  • Hilfreich bei der Behandlung von Herpes

 

Eine Untersuchung durch das österreichische offizielle Arzneimittelkontrolllabor (OMCL) ergab, dass es sich bei den als Naturprodukte beworbenen Arzneimitteln um Arzneimittelfälschungen handelt, da sie die nicht deklarierten synthetischen Inhaltsstoffe Diclofenac, Lidocain, Benzocain, Procain, Clobetasolpropionat und Ketoconazol enthalten.

 

Sollten Sie Hinweise bezüglich dieser oder ähnlicher, möglicherweise illegaler Produkte haben, melden Sie diese bitte direkt an die für die Illegalitätsbekämpfung zuständige Stelle (Fachgruppe Enforcement) des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen unter enforcementbasg.gvat.

Erstellt am: 19.12.2018

© Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen
nach oben