PatientInnen

Willkommen auf der Seite für Patientinnen und Patienten!

Hier können Sie sich über Arzneimittel und Medizinprodukte informieren.

Ausgewählte Themen - verständlich und transparent.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, kontaktieren Sie bitte basg_anfragenagesat

Allgemeine Hinweise

    • Das Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen (BASG) / AGES MEA ist nicht berechtigt, individuelle Therapieempfehlungen abzugeben. Die Behandlung und das Behandlungsschema wird vom Arzt individuell für den Patienten festgelegt und unterliegt ausschließlich der Verantwortung des behandelnden Arztes.


    • Das BASG kann Unternehmen nicht dazu zu verpflichten, Arzneimittel zu produzieren oder in den Verkehr zu bringen. Das BASG veröffentlicht zwecks Verbesserung des Informationsflusses eine Übersichtsliste der Vertriebseinschränkungen von Arzneimitteln, welche von den Zulassungsinhabern gemeldet wurden.


    • Bei Anfragen die Arzneimittelpreise betreffend, wird gebeten, sich mit Herrn Anton Arbinger von der Abteilung VIII/B/5 im Bundesministerium für Gesundheit  in Verbindung zu setzen:
      Tel.: +43/1/711 00-64 4898  E-Mail: anton.arbinger@bmg.gv.at



    • Geschlechtergerechter Sprachgebrauch:
      Zugunsten einer besseren Lesbarkeit wird die weibliche oder männliche Substantivform verwendet, gleiches gilt für Ärztinnen und Ärzte, Patientinnen und Patienten, etc.

    Erstellt am: 17.03.2009 | Geändert am: 17.09.2018

    © Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen
    nach oben