Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen

Aktuelles

Hier finden Sie neue Seiteninhalte der letzten 4 Wochen.

Nachrichten

Tobramycin B. Braun 3 mg/ml Infusionslösung Neu

Rückruf | Humanarzneimittel | 21.11.2022
Rückruf aufgrund gelblicher Verfärbung der Lösung
Tobramycin B. Braun 3 mg/ml Infusionslösung Weiterlesen
News

Registrierung eines "Industry Single Point of Contact (i-SPOC)" für Vertriebseinschränkungen bei der EMA Neu

Kurzmeldungen | 17.11.2022
Zulassungsinhaber für Humanarzneimittel mit zentralen oder nationalen Zulassungen in der EU sind seit 02.09.2022 verpflichtet, eine i-SPOC Registrierung bei der EMA durchzuführen.
Registrierung eines "Industry Single Point of Contact (i-SPOC)" für Vertriebseinschränkungen bei der EMA Weiterlesen

Hexyon Injektionssuspension in einer Fertigspritze Neu

Rückruf | Humanarzneimittel | 17.11.2022
Rückruf einer Charge "Hexyon" aufgrund einer möglichen Produktuntermischung
Hexyon Injektionssuspension in einer Fertigspritze Weiterlesen
News

#MedSafetyWeek vom 7. bis 13. November 2022

Kurzmeldungen | 07.11.2022
Weltweit erinnern Arzneimittelbehörden in der gemeinsamen Kampagne „MedSafetyWeek“ daran, wie wichtig es ist, Verdachtsfälle von Nebenwirkungen von Arzneimitteln zu melden.
#MedSafetyWeek vom 7. bis 13. November 2022 Weiterlesen

Update: West Nil Virus (WNV)

Sicherheitsinformation | Blut & Gewebe | 02.11.2022
Dem Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen wurde von der ECDC (European Centre for Disease Prevention and Control) mitgeteilt, dass in Spanien eine weitere humane WNV-Infektion verzeichnet wurde.
Update: West Nil Virus (WNV) Weiterlesen

Update: West Nil Virus (WNV)

Sicherheitsinformation | Blut & Gewebe | 25.10.2022
Dem Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen wurde von der ECDC (European Centre for Disease Prevention and Control) mitgeteilt, dass in Griechenland, Italien und Serbien weitere humane WNV-Infektionen verzeichnet wurden.
Update: West Nil Virus (WNV) Weiterlesen

Update: West Nil Virus (WNV)

Sicherheitsinformation | Blut & Gewebe | 18.10.2022
Dem Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen wurde von der ECDC (European Centre for Disease Prevention and Control) mitgeteilt, dass in Deutschland und Griechenland weitere humane WNV-Infektionen verzeichnet wurden.
Update: West Nil Virus (WNV) Weiterlesen

Informationen

COVID-19

Hier finden Sie eine Übersicht der Informationen des BASG zu Vorbeugung und Behandlung von COVID-19 sowie Links zu weiteren Websites.

COVID-19 Weiterlesen
Meldewesen

Meldewesen

Das Bundesamt ist auf Meldungen von KonsumentInnen, Gesundheitsberufen und Unternehmen angewiesen, das Sicherheitsprofil von Arzneimitteln und Medizinprodukten laufend neu zu bewerten.

Meldewesen Weiterlesen
Online-Formular: Nebenwirkungen

Online-Formular: Nebenwirkungen

Das Melden von vermuteten Nebenwirkungen von Human-Impfstoffen und -Arzneimitteln ist mit einem patientenfreundlichen Online-Formular möglich.

Online-Formular: Nebenwirkungen Weiterlesen
Arzneispezialitätenregister

Arzneispezialitätenregister

Das Arzneispezialitätenregister enthält alle in Österreich zugelassenen Arzneimittel einschließlich der tagesaktuellen Gebrauchsinformation sowie Fachinformation.

Arzneispezialitätenregister Weiterlesen
Link zu Vertriebseinschränkungen

Vertriebseinschränkungen

Das BASG informiert aufgrund der Einmeldungen pharmazeutischer Unternehmen über aktuelle Vertriebseinschränkungen.

Vertriebseinschränkungen Weiterlesen

Für KonsumentInnen

Hier finden Sie Informationen des BASG, die sich an KonsumentInnen (PatientInnen und ihre Angehörigen sowie Besitzer von behandelten Tieren) richten.

Weiterlesen

Für Gesundheitsberufe

Hier finden Sie Informationen des BASG, die sich an Angehörige der Gesundheitsberufe ( Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Dentisten, Hebammen, Apotheker und Drogisten) richten.

Weiterlesen

Für Unternehmen

Hier finden Sie Informationen für Betriebe, die Arzneimittel, Wirkstoffe oder Medizinprodukte herstellen, kontrollieren oder in Verkehr bringen.

Weiterlesen

Marktbeobachtung

Hier finden Sie aktuelle amtliche Nachrichten, öffentliche Register sowie das Meldewesen des BASG.

Weiterlesen

Informationen

Nebenwirkungsmeldungen

Personen in Gesundheitsberufen sind verpflichtet, PatientInnen und Angehörige haben die Möglichkeit, Nebenwirkungen an das BASG zu melden.

Qualitätsmangelmeldung

Wenn Sie vermuten, dass die Qualität Ihres Arzneimittels nicht entsprechen könnte, prüfen Sie zunächst die Gebrauchsinformation unter Punkt 6. auf Angaben zum Aussehen des Arzneimittels und Inhalt der Packung.

Amtliche Nachrichten

Über amtliche Nachrichten informiert das BASG kurzfristig alle Interessensgruppen über Änderungen des Sicherheitsprofils von Arzneimitteln und Medizinprodukten bzw. aktuelle Risiken.

Öffentliche Register

Die öffentlichen Register des BASG bieten aktuelle Informationen über Arzneimittel.