Sicherheitsinfo (DHPC)

Bitte beachten Sie, dass die Schreiben im Bereich „Sicherheitsinformationen (DHPC - Direct Healthcare Professional Communication)“ den Stand der Information zum Zeitpunkt der Veröffentlichung widerspiegeln. Es findet keine nachträgliche Änderung dieser Schreiben statt.

Grundlage: EMA Guideline

 

  • Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über aktualisierte Empfehlungen zur Verringerung des bekannten Risikos einer intraokularen Entzündung einschließlich retinaler Vaskulitis und/oder retinalem Gefäßverschluss bei der Anwendung von Beovu
    08.11.2021
  • Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über das Streichen der Indikation Diabetes Typ 1 von Forxiga (Dapagliflozin)
    04.11.2021
  • Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über das Risiko für das Auftreten von Immunthrombozytopenie (ITP) und venöser Thromboembolie (VTE) nach der Anwendung von COVID-19 Vaccine Janssen
    14.10.2021
  • Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über das Risiko einer Thrombozytopenie (einschließlich Immunthrombozytopenie) mit oder ohne assoziierter Blutung nach der Anwendung von Vaxzevria
    14.10.2021
  • Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über den Rückruf von Champix in Österreich aufgrund von Verunreinigungen mit N-Nitroso-Vareniclin oberhalb der behördlich definierten Limits (Dosis pro Tag)
    04.10.2021
  • Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über Anwendungseinschränkungen von Mitem 20 mg (Mitomycin) bei intravenöser Gabe
    28.09.2021
  • Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über die Verlängerung der Haltbarkeit von 6 Monaten auf 9 Monate von Comirnaty (Covid-19 Impfstoff)
    20.09.2021
  • Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über einen vorübergehenden Lieferengpass für RoActemra 162 mg Lösung zur subkutanen Injektion (Fertigspritze) und RoActemra 20 mg/ml Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung (i.v.) und Empfehlungen zum Umgang mit dem potenziellen Risiko eines Krankheitsschubs bei Patienten
    06.09.2021
  • Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über das Risiko einer Myocarditis und Perikarditis nach der Anwendung von Comirnaty oder Spikevax
    19.07.2021
  • Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über eine neue Kontraindikation bei Personen mit vorherigem Kapillarlecksyndrom (Capillary Leak Syndrome, CLS) sowie aktuelle Informationen zum Thrombose-mit-Thrombozytopenie Syndrom
    19.07.2021
  • Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über den Rückruf von zwei Chargen von Champix in Österreich aufgrund von Verunreinigungen mit N-Nitroso-Vareniclin oberhalb der definierten Tagesdosis
    19.07.2021
  • Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über ein erhöhten Risiko für schwerwiegende unerwünschte Kardiovaskuläre Ereignisse und maligne Erkrankungen (außer nicht-melanozytärem Hautkrebs/NMSC) unter der Anwendung von Tofacitinib im Vergleich zu TNF-Alpha-Inhibitoren
    08.07.2021
  • Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über eine neue Kontraindikation von Vaxzevria bei Personen mit einer Vorgeschichte von Kapillarleck-Syndrom
    24.06.2021
  • Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über aktualisierte Empfehlungen zum Tumorlysesyndrom (TLS) bei Patienten mit CLL bei der Anwendung von Venclyxto (Venetoclax)
    17.06.2021
  • Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über Schwierigkeiten beim Schließen der Flaschenventile nach der Anwendung von INOmax: Vorsichtsmaßnahmen beim Abnehmen der Flaschen von den Druckreglern
    07.06.2021
  • Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über aktualisierte Informationen bezüglich des Zusammenhanges zwischen der Impfung mit Vaxzevria und dem Auftreten von Thrombosen gemeinsam mit Thrombozytopenie
    07.06.2021
  • Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über eine Indikationseinschränkung von Esmya (Ulipristalacetat 5mg) bei der Behandlung von Gebärmuttermyomen aufgrund von Bedenken hinsichtlich schwerer Leberschädigungen
    01.06.2021
  • "Blaue Hand" Grafik zum Einfügen in ein Educational Materials eines Zulassungsinhabers nach Genehmigung durch das BASG.
    27.05.2021
  • "Rote Hand" Grafik zum Einfügen in eine DHPC eines Zulassungsinhabers nach Genehmigung durch das BASG.
    08.03.2021
  • Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über den Zusammenhang zwischen der Impfung mit COVID-19 Vaccine Janssen und dem Auftreten von Thrombosen in Kombination mit Thrombozytopenie
    27.04.2021
Email

Rückfragehinweis