Humanarzneimittel

Nutrineal

Rückruf | Humanarzneimittel | 23.12.2010
Die Zulassungsinhaberin hat vermehrt Nebenwirkungen (aseptische Peritonitis) zu genannter Charge erhalten. Deswegen hat sich Baxter Healthcare…
Nutrineal Weiterlesen

Glucobene-Tabletten

Rückruf | Humanarzneimittel | 21.12.2010
Die Zulassungsinhaberin hat ihre belieferten Kunden in einer Faxaussendung am 20. Dezember 2010 informiert, dass aufgrund von Reklamationen am…
Glucobene-Tabletten Weiterlesen

Myocholine-Glenwood-Tabletten

Rückruf | Humanarzneimittel | 15.12.2010
Der Vertriebspartner Croma-Pharma hat mit Schreiben vom 9. Dezember 2010 die belieferten Kunden informiert, dass die oben genannten Chargen aufgrund…
Myocholine-Glenwood-Tabletten Weiterlesen

Migradon

Austausch | Humanarzneimittel | 13.12.2010
Die Zulassungsinhaberin hat ihre belieferten Kunden mit Schreiben vom 13. Dezember 2010 informiert, dass die betroffene Charge deutliche Abweichungen…
Migradon Weiterlesen

PegIntron

Rückruf | Humanarzneimittel | 29.11.2010
Die Zulassungsinhaberin hat ihre belieferten Kunden mit Schreiben vom 29. Oktober und 25. November 2010 informiert, dass die Sterilität der Produkte…
PegIntron Weiterlesen

Velcade

Austausch | Humanarzneimittel | 18.11.2010
Die Zulassungsinhaberin hat ihre belieferten Kunden mit Schreiben vom 18.11.2010 informiert, dass aufgrund von 5 Beanstandungen über sichtbare…
Velcade Weiterlesen

Ebetrexat

Rückruf | Humanarzneimittel | 17.11.2010
Ebewe/Sandox hat als Vorsichtsmaßnahme einen freiwilligen Rückruf von bestimmten Chargen von Ebetraxat initiiert. Siehe zugehörige Datei.
Ebetrexat Weiterlesen

5-Fluorouracil

Rückruf | Humanarzneimittel | 17.10.2010
Ebewe/Santoz hat als Vorsichtsmaßnahme einen freiwilligen Rückruf von bestimmten Chargen von 5-Fluorouracil initiiert.  Siehe zugehörige Datei.
5-Fluorouracil Weiterlesen

PegIntron

Humanarzneimittel | 28.09.2010
Mittleilung zu Lieferschwierigkeiten für PegIntron Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung. Siehe zugehörige Datei.
PegIntron Weiterlesen

Ionsys (Fentanyl)

Rückruf | Humanarzneimittel | 29.09.2008
Bei der Arzneispezialität Ionsys (Fentanyl) 40 Mikrogramm pro Dosis iontophoretisches transdermales System wurde folgender Qualitätsmangel…
Ionsys (Fentanyl) Weiterlesen
Email

Rückfragehinweis