Sicherheitsinfo (DHPC)

Bitte beachten Sie, dass die Schreiben im Bereich „Sicherheitsinformationen (DHPC - Direct Healthcare Professional Communication)“ den Stand der Information zum Zeitpunkt der Veröffentlichung widerspiegeln. Es findet keine nachträgliche Änderung dieser Schreiben statt.

Grundlage: EMA Guideline

  • Information zum Abbruch der BART Studie aufgrund erhöhter Mortalität
    29.10.2007
  • Information über das Risiko schwerer hepatischer Nebenwirkungen bei der Anwendung von Lumiracoxib
    05.09.2007
  • Abacavir®| 67 KB
    Information zu Abacavir®
    14.03.2008
  • Information über eine unbeabsichtigte Überdosierung bei Kindern bei Verwendung von Kaletra® - Lösung
    09.08.2007
  • Acomplia® | 103 KB
    Aktualisierte Sicherheitsinformationen zu "Erhöhte Frequenz von Berichten über Depression bei Patienten die mit Acomplia® behandelt werden
    02.08.2007
  • Magnevist | 62 KB
    Aktualisierte Sicherheitsinformationen zu Magnevist und nephrogener systemischer Fibrose
    28.06.2007
  • Risiko schwerer unerwünschter Ereignisse aufgrund der Ausbreitung des Botulinumtoxins an entfernte Stellen
    28.06.2007
  • Salbutamol| 67 KB
    Information über den Zusammenhang zwischen Salbutamol und Myokardischämie
    03.05.2007
  • Information über die unangemessene Dosierung in einer europäischen Registerstudie bei der Anwendung von ANGIOX ® (Bivalirudin)
    31.10.2007
  • Zyvoxid| 69 KB
    Wichtiger Hinweis zur Einschränkung der Indikation „Komplizierte Haut- und Weichteilinfektionen“
    13.04.2007
  • Information über das erhöhte Risiko von suizidalem Verhalten bei Erwachsenen unter 25 Jahren
    17.03.2008
  • Etoricoxib| 59 KB
    Information zur Behandlung mit Etoricoxib und mögliche unerwünschte Wirkungen auf den Bluthochdruck
    07.10.2008
  • Revlimid| 68 KB
    Information über wichtige Aspekte zur Anwendung von REVLIMID
    21.04.2008
  • Information über Anwendungsfehler, die zur falschen Dosierung und damit zu schwerwiegenden unerwünschten Reaktionen führten
    22.12.2008
  • Information über die Entwicklung von fibrotischen Herzklappenveränderungen in Zusammen mit der Anwendung der Präparate.
    17.12.2008
  • Information über die progressive multifokale Leukoenzephalopathie (PML) im Zusammenhang mit der Anwendung von Mabthera bei Autoimmunerkrankungen einschließlich der rheumatoiden Arthritis.
    11.11.2008
  • Information über den Zusammenhang zwischen Efalizumab (Raptiva) und progressiver multifokaler Leukenzephalopathie (PML)
    05.11.2008
  • Acomplia| 59 KB
    Information über das Ruhen der Zulassung
    04.11.2008
  • Tysabri| 72 KB
    Information für die Angehörigen der Fachkreise über den Zusammenhang von Natalizumab (Tysabri) und einer progressiven multifokalen Leukoenzephalopathie (PML)
    25.08.2008
  • Humira| 70 KB
    Information für das Auftreten von hepatosplenalen T-Zell-Lymphomen bei Patienten nach Behandlung
    21.07.2008
Email

Rückfragehinweis