Sicherheitsinfo (DHPC)

Bitte beachten Sie, dass die Schreiben im Bereich „Sicherheitsinformationen (DHPC - Direct Healthcare Professional Communication)“ den Stand der Information zum Zeitpunkt der Veröffentlichung widerspiegeln. Es findet keine nachträgliche Änderung dieser Schreiben statt.

Grundlage: EMA Guideline

  • Wichtige Information über die Streichung der Indikation „Enuresis nocturna“ bei nasalen Desmopressin Formulierungen
    26.04.2007
  • Integrilin| 107 KB
    Wichtige neue Sicherheitsinformationen über die Dosierung von Eptifibatid (Integrilin®) bei Patienten mit mittelgradiger Beeinträchtigung der Nierenfunktion.
    22.03.2007
  • Ketek| 69 KB
    Wichtige Mitteilung über eine Verbindung zwischen Telithromycin (Ketek® 400 mg-Filmtabletten) und der Verschlechterung einer Myasthenia gravis, Sehstörungen und Bewusstseinsverlust, sowie der überarbeiteten Anwendungsgebiete dieser Arzneispezialität
    13.04.2007
  • Information über das Ruhen der Zulassung von Raptiva.
    05.03.2009
  • nformation über das Auftreten schwerer Augenentzündungen und steriler Endophthalmitis nach der nicht zugelassenen intravitrealen Anwendung von AVASTIN in Kanada
    12.02.2009
  • Information über den zeitlichen Zusammenhang und die Überwachung von Infusions- bzw. Überempfindlichkeitsreaktionen
    22.01.2009
  • Wichtiger Hinweis auf eine erhöhte Inzidenz von Frakturen bei Patientinnen, die in klinischen Studien eine Langzeitbehandlung mit Pioglitazon - haltigen Arzneimittel erhielten
    04.04.2007
  • InductOs| 59 KB
    Wichtige Hinweise zur Bildung von Flüssigkeitsansammlungen (z.B. Pseudozysten, lokalisierte Ödeme, Erguss am Implantationsort), bei Patienten, die InductOs® für operative Eingriffe an der Wirbelsäule erhielten
    30.03.2007
  • Information über das Auftreten von Hepatotoxizität bei der Anwendung von Lapatinib-hältigen Arzneimitteln
    25.03.2008
  • BASG Sicherheitsinformation Paroxetinhaltige Arzneimittel - mögliche teratogene Wirkung Strenge Indikationsstellung in der Schwangerschaft
    27.04.2006
  • Aprotinin| 50 KB
    Information des Bundesamts für Sicherheit im Gesundheitswesen über Maßnahmen zur Gewährleistung der Arzneimittelsicherheit und Sicherheit von Medizinprodukten
    15.02.2006
Email

Rückfragehinweis