ACTOSOLV, Pulver zur Herstellung einer Injektions-/Infusionslösung

Rückruf | Humanarzneimittel | 28.12.2021

AGEA Pharma GmbH hat ihre belieferten Kundinnen und Kunden mit Schreiben vom 27.12.2021 informiert, dass in den genannten Chargen Partikel festgestellt wurden. Aus diesem Grund ruft die Zulassungsinhaberin diese Chargen vorsorglich zurück.

Die genannten Arzneispezialitäten sind in Belgien zugelassen und werden über das Arzneiwareneinfuhrgesetz in Österreich in Verkehr gebracht.

Arzneispezialitäten 1) ACTOSOLV 100 000 IE, Pulver zur Herstellung einer Injektions-/Infusionslösung
2) ACTOSOLV 600 000 IE, Pulver zur Herstellung einer Injektions-/Infusionslösung
Zulassungsnummer(n) 1) BE140777
2) BE156834
ZulassungsinhaberIn EUMEDICA Pharmaceuticals GmbH
Chargennummer(n) 1)
Charge, Verfalldatum
P02591, 09/2022
P02681, 11/2022
2)
Charge, Verfalldatum
P02255, 03/2022
P02381, 05/2022
Risikoklasse 1
Rückruf bis zur Ebene Apotheken
Geschäftszahl BASG INS-640.001-3738