Tradolan retard 100 mg - Filmtabletten Neu

Rückruf | Humanarzneimittel | 13.05.2022

Die Zulassungsinhaberin hat ihre belieferten Kundinnen und Kunden mit Schreiben vom 12.05.2022 informiert, dass bei der genannten Charge der Arzneispezialität „Tradolan retard 100 mg – Filmtabletten“ nicht ausgeschlossen werden kann, dass sich eine falsche Gebrauchsinformation in der Packung befindet. Es besteht die Möglichkeit, dass die Gebrauchsinformation der Arzneispezialität "Mirtel 30 mg - Filmtabletten" beigepackt ist.

Es ist davon auszugehen, dass die Informationen bezüglich Einnahme, Nebenwirkungen und Dosierung der verschreibungspflichtigen Arzneispezialität mit dem behandelnden Arzt oder der behandelnden Ärztin besprochen werden.

Die betroffene Charge wird vorsorglich zurückgerufen.

Arzneispezialitäten Tradolan retard 100 mg - Filmtabletten
Zulassungsnummer(n) 1-21255
Pharmazentralnummer 1347409
ZulassungsinhaberIn G.L. Pharma GmbH
Chargennummer(n) E08226
Verfalldatum 30.04.2025
Risikoklasse 2
Rückruf bis zur Ebene Apotheken
Geschäftszahl BASG INS-640.001-3855