Amtliche Nachrichten 2018

Jumex 5mg Tabletten (Selegilin)

Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über  einen vorübergehenden Lieferengpass  von Jumex 5mg Tabletten

Fluorchinolone (Ciprofloxacin; Levofloxacin; Moxifloxacin; Norfloxacin; Ofloxacin; Prulifloxacin)

Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über das Risiko für Aortenaneurysma und –dissektion in Zusammenhang mit systemisch und inhalativ angewendeten Fluorchinolonen

Hydrochlorothiazid haltige Arzneispezialitäten

Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über das Risiko für nichtmelanozytären Hautkrebs (Basalzellkarzinom (Basaliom), Plattenepithelkarzinom der Haut (Spinaliom)) bei der Anwendung von Hydrochlorothiazid

Ozurdex (Dexamethason)

OZURDEX® 700 Mikrogramm intravitreales Implantat (Dexamethason): Silikonpartikel bei Herstellungskontrolle am Implantat festgestellt

Hydroxyethylstärke - haltige Arzneispezialitäten

Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über neue Maßnahmen zur Verstärkung der bestehenden Beschränkungen aufgrund eines erhöhten Risikos für Nierenfunktionsstörungen und Tod bei schwerkranken oder septischen Patienten

Tecentriq (Atezolizumab)

Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über eine Einschränkung der Indikation von Tecentriq zur Behandlung des lokal fortgeschrittenen oder metastasierten Urothelkarzinoms bei erwachsenen Patienten, die für eine cisplatinbasierte Chemotherapie ungeeignet sind

Tivicay, Triumeq (Dolutegravir)

Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen zu Berichten über Neuralrohrdefekte in Kindern von Frauen, welche Dolutegravir zum Zeitpunkt der Empfängnis einnahmen

XGEVA (Denosumab)

Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über  das Risiko, ein neues primäres Malignom unter Therapie mit XGEVA (Denosumab) zu entwickeln

Lymphoseek (Tilmanocept)

Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über  LYMPHOSEEK   (Tilmanocept) 50 Mikrogramm Kit für ein radioaktives Arzneimittel: temporäre Verlängerung der Haltbarkeit von Charge F03016002

Undichte Spritzen bei Impfstoffen

Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über undichte Spritzen bei einigen Impfstoffen von Glaxo SmithKline

Fiasp (Insulin aspart)

Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im  Gesundheitswesen  über     Verwechslungsgefahr von Insulin Fiasp® (schnell wirksames Insulin aspart) und Tresiba® (basales Insulin degludec)

Xofigo (Radiumchlorid)

Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im  Gesundheitswesen  über     eine neue  Kontraindikation (Xofigo in Kombination mit Abirateron Acetat + Prednisolon / Prednison)

Zinbryta (Daclizumab beta)

Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im  Gesundheitswesen  über     die Ruhendstellung der Marktzulassung von Zinbryta (Daclizumab beta) 

Eligard (Leuprorelinacetat)

Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im  Gesundheitswesen  über  Medikationsfehler bei der Anwendung von Eligard in Zusammenhang mit Flüssigkeitsaustritt aufgrund Überdrehens der Sicherheitsnadel 

Nulojix (Belatacept)

Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im  Gesundheitswesen über aktuelle Information zu den seit März 2017 bestehenden Einschränkungen der Lieferfähigkeit von Nulojix (Belatacept)

Esmya (Ulipristalacetat)

Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im  Gesundheitswesen  über  Einschränkungen bzgl. der Anwendung von Ulipristalacetat, Esmya 5 mg Tabletten, und wichtige neue Warnhinweise bzgl. schwerer Leberschäden sowie Empfehlungen zur Überwachung der Leberfunktion

Ocaliva (Obechitolsäure)

Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im  Gesundheitswesen  über  differenzierte Dosierungsempfehlung von OCALIVA bei Patienten mit primär biliärer Cholangitis (PBC) mit mäßig schwerer und schwerer Einschränkung der Leberfunktion

Mycophenolat haltige Arzneispezialitäten

Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im  Gesundheitswesen  über angepasste Empfehlung zur Kontrazeption bei der Anwendung Mycophenolat-haltiger Arzneispezialitäten

Erstellt am: 12.02.2018

© Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen
nach oben