Amtliche Nachrichten 2019

Increlex (Mecasermin)Neu

  • 191204 Increlex.pdf212 KWichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über das Risiko für das Auftreten von gut- und bösartigen Neoplasien in Zusammenhang mit der Anwendung von Increlex (Mecasermin).

Euthyrox (Levothyroxin)

  • 191104 Euthyrox.pdf245 KWichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über die Änderung der Zusammensetzung von Euthyrox Tabletten.

elmiron (Pentosanpolysulfat-Natrium)

  • 190723 elmiron.pdf183 KWichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über das Risiko einer pigmentärer Makulopathie in Zusammenhang mit elmiron (Pentosanpolysulfat-Natrium)

Febuxostat (Adenuric)

  • 190708 Adenuric Febuxostat.pdf190 KWichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über ein erhöhtes Risiko für Tod aus kardiovaskulären Ursachen und Tod jeglicher Ursache bei Patienten, die in der CARES-Studie mit Febuxostat behandelt wurden

RoActemra (Toclizumab)

  • 190627 RoActemra.pdf203 KWichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über ein seltenes Risiko: Schwere Leberschädigung, einschließlich akutem Leberversagen, welches eine Transplantation erfordert bei der Einnahme von RoActemra

Darzalex (Daratumumab)

  • 190619 Darzalex.pdf184 KWichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über das Risiko der Reaktivierung einer Hepatitis B bei der Anwendung von Darzalex (Daratumumab)

Xeljanz (Tofacitinib)

  • 190618 Xeljanz.pdf192 KWichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über eine Einschränkung der 10 mg zweimal täglichen Anwendung von Xeljanz bei Patienten mit einem erhöhten Risiko einer Lungenembolie

Apixaban (Eliquis), Dabigatranetexilat (Pradaxa), Edoxaban (Lixiana/Roteas) und Rivaroxaban (Xarelto)

  • 190529 DOAKs.pdf200 KWichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über das Risiko der Reaktivierung einer Hepatitis B bei der Anwendung von Darzalex (Daratumumab)

Tyverb (Lapatinib)

  • 190520 Tyverb.pdf195 KWichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über wichtige Änderungen der Fachinformation von Tyverb (Lapatinib)

Lartruvo (Olaratumab)

  • 190509 Lartruvo.pdf195 KWichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über den baldigen Widerruf der EU-Zulassung von Lartruvo (Olaratumab)

Lemtrada (Alemtuzumab)

  • 190426 Lemtrada.pdf215 KWichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über die Einschränkung der Anwendung aufgrund von sicherheitsrelavanten Bedenken von Lemtrada (Alemtuzumab)

Benlysta (Belimumab)

  • 190424 Benlysta.pdf216 KWichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über ein erhöhtes Risiko von schwerwiegenden psychiatrischen Ereignissen (Depression, Suizidgedanken oder – verhalten, oder Selbstverletzungen bei der Anwendung von Benlysta (Belimumab)

Systemisch und inhalativ angewendete Chinolon- und Fluorchinolonhaltige Arzneispezialitäten

  • 190409 Fluorchinolone.pdf210 KWichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über das Risiko von die Lebensqualität beeinträchtigenden, lang anhaltenden und möglicherweise irreversiblen Nebenwirkungen – Anwendungsbeschränkungen bei systemisch und inhalativ angewendeten Chinolon- und Fluorchinolonen

Stribild, Genvoya, Tybost

  • 190401 Stribild Genvoya Tybost.pdf201 KWichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über ein erhöhtes Risiko für ein Therapieversagen und erhöhtes Risiko einer Mutter-Kind-Übertragung der HIV-Infektion aufgrund einer geringeren Elvitegravir- und Cobicistat-Exposition im zweiten und dritten Trimester der Schwangerschaft

Motilium (Domperidon)

  • 190313 Domperidon Motilium.pdf231 KWichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über die Streichung der Anwendung bei Kindern sowie Erinnerung der Anwendungsgebiete und Gegenanzeigen in Bezug auf schwere kardiale Nebenwirkungen

Lartruvo (Olaratumab)

  • 190130 Lartruvo.pdf191 KWichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen. Die Ergebnisse der beauflagten klinischen Phase 3 Studie, die nach der Zulassung durchgeführt wurde, bestätigen nicht die klinische Wirksamkeit von Lartruvo (Olaratumab) in der zugelassenen Indikation

SGLT2 Inhibitoren

  • 190129 SGLT2 Inhibitoren.pdf232 KWichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über das Risiko einer Fournier Gangrän (Nekrotisierende Fasziitis des Perineums) bei der Anwendung von SGLT2-Inhibitoren („Sodium-Glucose-Co-Transporter 2 inhibitors“)

Belkyra (Desoxycholsäure)

  • 190129 Belkyra.pdf193 KWichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über das Risiko einer Nekrose an der Injektionsstelle bei der Anwendung von Belkyra (Desoxycholsäure)

Thiamazol Sandoz (Thiamazol)

  • 190122 Thiamazol Sandoz.pdf191 KWichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen über das Risiko einer akuten Pankreatitis und verschärfte Ratschläge zur Kontrazeption in Zusammenhang mit der Anwendung von Thiamazol

Erstellt am: 10.01.2019 | Geändert am: 04.12.2019

© Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen
nach oben